Sachkundeprüfung Theoretischer Teil

HUNDEFÜHRERSCHEIN THEORIE
auch in Englisch möglich


Preis: 50,- Euro
Dauer: max. 45 min
Ort: wo immer Sie sich aufhalten, da per Videoanruf 

Zeit: Mo-Fr zw. 14:00-15:00 Uhr - vormittags/abends nach Vereinbarung


WAS ERWARTET MICH?

Bequem per Videoanruf nehmen wir Ihnen die Sachkundeprüfung (Theorie) ab. Es werden 35 Fragen aus 5 Kategorien abgefragt. Für jede Frage stehen vier mögliche Antworten zur Verfügung. Davon ist genau eine richtig. Es müssen 70% aller Fragen und mindestens vier Fragen aus jeder Kategorie richtig beantwortet werden.
Im Schnitt beantworteten Teilnehmer 90% der Fragen richtig.

 Kategorie-Beispiele


  • Recht
    i.e.: Ist es erlaubt einen Hund neben dem Auto herlaufen zu lassen?
  • Gesundheit
    i.e.: Was können Sie für die Zahngesundheit Ihres Hundes tun? 
  • Ausdrucksverhalten
    i.e.: Ist Schwanzwedeln stets ein sicheres Zeichen reiner Freude?"


ABLAUF

Der Prüfer ruft Sie zur vereinbarten Zeit per WhatsApp oder Facetime an, begrüßt Sie, nimmt ihre Daten auf (Vorname, Name, Adresse, Email-Adresse, Geburtstag, und -ort) und bittet Sie Ihren Personalausweis zur Überprüfung an die Kameralinse zu halten.

Dann klärt der Prüfer Sie über den Ablauf auf und vergewissert sich Ihrer Startbereitschaft. Er liest die erste Frage vor, gefolgt von den vier Antwortmöglichkeiten. Auf Wunsch liest er auch gerne alles ein weiteres mal vor. Haben Sie sich für eine Antwort entschieden tickt er diese an und wiederholt Ihre Antwort in einfachem Deutsch (z.B. "Antwort 3: Hund will spielen"). Nach der letzten Antwort liest Ihr Prüfer Ihnen noch einmal alle Fragen mit den ausgewählten Antwort vor. Folgen Sie gerne ihrem Bauchgefühl und lassen Sie sich bei Unsicherheit noch einmal alle Antwortmöglichkeiten einer Frage vortragen. Wenn Sie zufrieden sind versendet der Prüfer Ihre Antworten und überprüft ob Sie bestanden haben. Sollten Fragen falsch beantwortet worden sein, geht Ihr Prüfer sie mit Ihnen durch und verrät die richtige Antwort.
Sollten Sie nicht bestanden haben, macht er gerne einen neuen Termin mit Ihnen aus.              


VORBEREITUNG

Sie können sich ein Buch zum üben nehmen oder eine App verwenden. Nach unserer Erfahrung ist nicht wichtig was Sie zum Lernen nehmen, sondern, dass Sie lernen. Durchgefallen sind bislang nur Menschen, die nicht gelernt haben oder die nicht Deutsch-Muttersprachler waren. Für diese der Tipp: Sie können sich die Testfragen aus Apps per Google-Translate übersetzen lassen und für die Prüfung auf einen Dolmetscher zurückgreifen. Wer mit einem Buch lernen möchte kann viel Geld sparen, indem der die Bücher in meist Top-Zustand auf Kleinanzeigen-Seiten kauft und als Büchersendung deklariert zusenden lässt.     

Wir sind ein zertifiziertes Testcenter für das Land Niedersachsen.